Lebenslauf

Leopold Drexler, 1949 in Wien geboren, absolvierte das humanistische Gymnasium Stella Matutina in Feldkirch, studierte Medizin 1969-1976 und Soziologie 1974-1976 in Wien.

1976-1980 Turnusausbildung an der Wiener Poliklinik zum Arzt für Allgemeinmedizin, anschließend bis 1982 im Rehabilitationszentrum Hochegg. Erste Kontakte mit der Homöopathie im Jahr 1973. Absolvierung der Badner Homöopathie Kurse ab 1976. Gleichzeitig Mitarbeit in der Homöopathischen Ambulanz in der Wiener Poliklinik unter Mathias Dorcsi. Erste Vorträge über die Homöopathie 1979, ab 1980 regelmäßige Vorträge, Ausbildungskurse und Seminartätigkeit für Ärzte in Österreich, Deutschland, Italien, Tschechien, Slowakei und Slowenien. 1991-1996 Aufbau und Durchführung von regelmäßigen homöopathischen Ausbildungskursen für Ärzte in Tschechien und von 1992-1996 in der Slowakei. Publikationen zu therapeutischen und Homöopathie-geschichtlichen Themen. Vorträge an internationalen Homöopathiekongressen in Österreich, Deutschland, Frankreich, Tschechien, USA und Argentinien.1998 - 1999 Ausbildung in der suggetstopädischen Lehrmethode.

Seit 1999 auf der Grundlage der suggestopädische Lehrmethode für die Homöopathie weiter entwickelte und ergänzte Arzneimittelseminare in Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Slowenien und Italien.

Mitgestalter des europäischen Ausbildungsprogrammes für homöopathische Ärzte in der LMHI, dem Weltverband der homöopathischen Ärzte (Liga Medicorum Homeopathica Internationalis) und im ECH (European Committee of Homeopathy). 2001 bis 2007 Sekretär für Ausbildung in der LMHI. Von 2012 - 2016 Koordinator für Ausbildung im ECH.

Homöopathische Privatpraxis seit 1982 in Feldkirch (Vorarlberg).

Studium "Politische Bildung" (Schloss Hofen, Bregenz - Universität Salzburg und Universität Klagenfurt) Oktober 2009: Verleihung des "Master of Science" MSc (politische Bildung). Masterthesis: Partizipative Demokratie in Dafins/Vorarlberg. 16 Bürgeinitiativen der letzten 25 Jahre in einem Vorarlberger Bergdorf. Seit 1984 in der Gemeindepolitik als Gemeindevertreter von Zwischenwasser tätig. Dort 2015 Gründung einer eigenen Liste "Jung und Alt".